Agile Produktentwicklung verspricht Anpassungsfähigkeit, Geschwindigkeit und Fokussierung auf den Kundennutzen. Doch wie kann sie während einer Pandemie umgesetzt werden, wenn zentrale Elemente wie Co-Location durch räumliche Distanz unmöglich werden? Die Praxis zeigt, dass die Umsetzung agiler Methoden und Prinzipien mit geeigneten Tools auch standortübergreifend gelingen kann. Wesentliche Voraussetzung ist, dass die zentralen Elemente der Agilität im Unternehmen umfassend und nachhaltig verankert sind, andernfalls brechen fragile Strukturen und Abläufe schnell unter dem Druck der Krise zusammen.

Sie möchten wissen, in welchen Bereichen Ihres Unternehmens Verbesserungspotential besteht? Mit unserem Agilitätsaudit identifizieren wir gemeinsam mit Ihnen zentrale Handlungsfelder und erläutern Ihnen den Weg zur Implementierung.

Share with: