News




12.10.2017

Complexity Management Journal 2/2017: Gelebtes Komplexitätsmanagement bei der e.GO Mobile AG

Elektromobilität ist derzeit ein breit diskutiertes Thema und betrifft sicher uns alle. Was wird der Gesetzgeber demnächst tun? Mit welchen Fahrzeugen dürfen wir noch in die Innenstädte? Gibt es nun geeignete Infrastruktur oder nicht? Wie sieht denn wirklich die Ökobilanz zwischen elektrisch angetriebenen und herkömmlichen Fahrzeugen aus? Fragen über Fragen und zusammengefasst ein richtig komplexes Problem! Vielfalt und Dynamik prallen aufeinander und das in einer 4.0 Welt, die täglich neue technische Lösungen und Optionen hervorbringt.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen in dieser Ausgabe an Beispielen aufzeigen, wie gelebtes Komplexitätsmanagement bei der e.GO Mobile AG aussieht. Längst haben Prof. Schuh und ich den Weg von der Lehre über die Beratung um Aktivitäten ergänzt, die all diese Kompetenzen zusammenführen. Unser Ziel ist es, einen Automobilhersteller zu erschaffen, der im Hochlohnland Deutschland erfolgreich produziert und perfekte Lösungen anbietet für die urbane Mobilität von morgen.

 

Mehr Infos