News




26.02.2018

Journal - Pharma & HealthTech Edition Issue 1/2018

Complexity is certain – success is optional

  • Ten success factors for Complexity Management
  • Examples from the largest independent OPEX data base in the world
  • Process orientation is a MUST
  • Become a member of the Complexity Management Academy

 

Mehr Infos


12.12.2017

Journal - Die Kosten der Vielfalt - Welche Variante lohnt sich wirklich? - Ausgabe 3/2017

Wenn wir im Zusammenhang mit der Varianten vielfalt die Notwendigkeit von Transparenz betonen, bedeutet das neben der Analyse vergangener und der Planung künftiger Produktprogramme auch die Bewertung der mit der Vielfalt einhergehenden Komplexität.

Hier stellen wir in unseren Projekten immer wieder fest, dass die in vielen Unternehmen verfügbaren Instrumentarien zur Bewertung der Produktvielfalt bei Weitem nicht ausreichen, um Varianten aufwandsgerecht zu bewerten. Bleibt diese Bewertung aber aus, besteht die Gefahr, dass ein großer Teil von Produktvarianten nicht nur nicht kostendeckend, sondern sogar mit Verlust am Markt angeboten wird.

Deswegen ist es zwingend notwendig, auch hier Transparenz zu erzielen. An dieser Stelle ist die Kenntnis über produktbezogene Komplexitätskosten für die pro oder contra Entscheidung gegenüber einer Variante unabdingbar.

In diesem Journal führen wir Sie durch die fast schon spannende Welt der produktbezogenen Komplexitätskosten. Neben der methodischen Einordnung zeigen wir Ihnen an Projektbeispielen auf, welche Potenziale in diesem Thema stecken und wie Sie diese mit vertretbarem Aufwand so genau wie nötig und so pragmatisch wie möglich ermitteln können.

Auch bei diesem spannenden Thema würden wir uns freuen, wenn wir Ihnen durch dieses Journal konkrete Ansätze vermitteln können, die es Ihnen ermöglichen, die notwendige Transparenz auch in Ihrem Unternehmen zu erlangen. Ihre Fragen und Anmerkungen sind dabei wie immer auch für uns von großer Bedeutung.

 

Mehr Infos


12.10.2017

Journal - Gelebtes Komplexitätsmanagement bei der e.GO Mobile AG - Ausgabe 2/2017

Elektromobilität ist derzeit ein breit diskutiertes Thema und betrifft sicher uns alle. Was wird der Gesetzgeber demnächst tun? Mit welchen Fahrzeugen dürfen wir noch in die Innenstädte? Gibt es nun geeignete Infrastruktur oder nicht? Wie sieht denn wirklich die Ökobilanz zwischen elektrisch angetriebenen und herkömmlichen Fahrzeugen aus? Fragen über Fragen und zusammengefasst ein richtig komplexes Problem! Vielfalt und Dynamik prallen aufeinander und das in einer 4.0 Welt, die täglich neue technische Lösungen und Optionen hervorbringt.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen in dieser Ausgabe an Beispielen aufzeigen, wie gelebtes Komplexitätsmanagement bei der e.GO Mobile AG aussieht. Längst haben Prof. Schuh und ich den Weg von der Lehre über die Beratung um Aktivitäten ergänzt, die all diese Kompetenzen zusammenführen. Unser Ziel ist es, einen Automobilhersteller zu erschaffen, der im Hochlohnland Deutschland erfolgreich produziert und perfekte Lösungen anbietet für die urbane Mobilität von morgen.

 

Mehr Infos